Apple steigt zum zweitgrößten Online-Händler auf

E-Commerce

Donnerstag, 8. Mai 2014 07:54
Apple_logo.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com ist die absolute Nummer eins im Online-Handel, doch Apple ist dem bisherigen Branchenprimus dicht auf den Fersen. Laut der Handelspublikation Internet Retailer hat Apple im Online-Handel in 2013 rund 18,3 Mrd. US-Dollar umgesetzt und damit die bisherige Nummer zwei Staples verdrängt. Staples war seit 2006 die Nummer zwei im Markt.

Apple konnte dagegen sein Online-Handelsvolumen um 24 Prozent gegenüber 2012 steigern, so der Branchendienst VentureBeat. Die Erlöse umfassen auch den Umsatz den Apple im App Store im iTunes Store erzielt. Amazon.com konnte seinen Spitzenplatz im vergangenen Jahr zementieren und seinen Online-Umsatz auf 67,9 Mrd. US-Dollar steigern. Der E-Commerce-Gigant verkaufte mehr Waren und Produkte als mehr als die nächsten zehn Konkurrenten zusammen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...