Apple steigert Marktanteil im amerikanischen PC-Markt

PC-Markt

Donnerstag, 11. Oktober 2012 16:01
Apple

STAMFORD (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple konnte trotz läufiger Verkaufszahlen im amerikanischen PC-Markt zuletzt Boden in Sachen Marktanteile gut machen, so die Marktforscher aus dem Hause Gartner.

Zwar konnte Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) im zweiten Quartal 2012 mit 2,08 Millionen Macs um 6,1 Prozent weniger PCs verkaufen als im Vorjahr, dennoch kletterte der Apple-Marktanteil am PC-Markt auf 13,6 Prozent, nach 12,5 Prozent in der Vorjahresperiode. Apple war damit weiter der drittgrößte PC-Hersteller im US-Markt hinter Hewlett-Packard (HP) und Dell. Insgesamt wurden im dritten Quartal 2012 in den USA 15,3 Millionen PCs verkauft, ein Rückgang von 13,8 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...