Apple startet Patent-Offensive - mehrere Patentanträge eingereicht

Montag, 25. Juni 2012 10:53
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple hat mehrere neue Patentanträge beim US-Patentamt zur Anmeldung eingereicht. Die eingereichten Patente decken die Bereiche Sicherheit, Simulation von Mobile-Hardware, Display-Anzeigen und Flashspeicher ab, wie Patently Apple berichtet.

Die vom US-Patentamt veröffentlichten Patente umfassen Sicherheitspatente im Bereich kryptografische Prozesse, eine Luminanz-basierte Dithering-Technik, sowie Methoden für das Streaming komprimierter Zip-Dateien über Flash-Speicher. Zudem wurde ein Patent beantragt, dass Techniken beschreibt, wie mobile Hardware wie Smartphones in Mobilfunknetzen simuliert und getestet werden können.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...