Apple startet iPhone App Store mit 500 Anwendungen

Donnerstag, 10. Juli 2008 09:44
Apple_Apps_Store.gif

CUPERTINO - Der US-Computerhersteller Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) hat heute seinen iPhone App Store ins Leben gerufen, über den iPhone- bzw. iPod Touch-Nutzer Anwendungen für das iPhone bzw. iPod Touch herunterladen können.

Der iPhone App Store startet zunächst mit über 500 iPhone Anwendungen, wobei 25 Prozent der Anwendungen sogar kostenlos angeboten werden. 90 Prozent der Anwendungen sollen maximal 9,99 US-Dollar oder weniger kosten, kündigt Steve Jobs gegenüber der USA Today an. „Dies ist der größte Launch in meiner Karriere“, frohlockt Steve Jobs anlässlich des Marktstarts des iPhone App Store, der Apple neue Einnahmequellen erschließen soll.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...