Apple sperrt iPhone-Hacker von iTunes aus

Mittwoch, 17. Februar 2010 08:13
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Der US-Computersteller Apple hat damit begonnen, erste iPhone-Hacker vom Zugang zum iTunes Store auszusperren, wie der Branchendienst Dailytech berichtet.

Mit dieser Strategie wandelt Apple auf den Spuren von Microsoft. Auch das Redmonder Softwarehaus hatte zuvor damit begonnen, Xbox Live Accounts von Kunden zu sperren, die ihre Hardware verändert haben. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...