Apple sichert sich neue Patente, um Handschriftliches zu digitalisieren

Internet of Things

Mittwoch, 31. Dezember 2014 12:33
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Die eigene Handschrift digitalisieren - das ist offenbar das neueste Projekt von Apple. Bevor Rivalen dem Konzern zuvor kommen können, sicherte sich der Konzern die Patentrechte.

„Communication Stylus“ heißt die Technologie, die sich der US-Konzern Branchenberichten zufolge vom U.S. Patent and Trademark Office patentieren ließ. Das kugelschreiberförmige Gerät soll dazu in der Lage sein, handgeschriebene Texte oder Zeichnungen mithilfe von Sensoren zu digitalisieren und über WLAN auf Geräten wie Tablets oder Smartphones wiederzugeben. Wann das Produkt auf dem Markt erscheinen soll, ist bisher unklar.

Meldung gespeichert unter: Internet of Things (IoT)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...