Apple setzt WWDC Keynote für den 10. Juni an

Neue iOS und OS X Version erwartet

Freitag, 24. Mai 2013 08:17
Apple_logo.gif

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple will am 10. Juni und damit am gleichen Tag seine WWDC Keynote abhalten, wie der Softwarekonzern Microsoft, der dann im Rahmen der E3 Konferenz seine neue Xbox One präsentieren will.

Über den Inhalt der Keynote von Apple ist bislang noch wenig bekannt, ebenfalls welche Redner auf der Bühne auftreten werden. Marktbeobachter erwarten allerdings, dass Apple CEO Tim Cook das Wort ergreifen und neue Versionen von iOS und OS X präsentieren wird. Noch steht nicht fest, ob Apple auch neue Hardware vorstellen wird. Marktbeobachter erwarten, dass Apple noch im Sommer bzw. Herbst sein neues iPhone 5 präsentieren wird. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...