Apple senkt Preise für kopierschutzfreie Songs

Mittwoch, 17. Oktober 2007 09:59
Apple

Der US-Computerhersteller Apple senkte im Rahmen seines Online-Musikstores iTunes die Preise für Musiksongs, die ohne Kopierschutz bzw. Digital Right Management (DRM) verkauft werden. Diese kosten künftig statt 1,29 Dollar nur noch 0,99 Dollar und sind damit genau teuer wie Musiksongs, die mit DRM verkauft werden.

Apple verkauft seit Mai 2007 über seinen Service iTunes Plus Musiksongs ohne Kopierschutz. Allerdings bislang nur vom Musiklabel EMI. Inzwischen hat Apple den DRM-freien Musikkatalog um weitere zwei Mio. Musiksongs von unabhängigen Labels erweitert. “iTunes Plus ist sehr populär bei unseren Kunden und wir machen diesen Service nunmehr noch erschwinglicher”, so ein Apple-Sprecher zur jüngsten Preissenkung.  

Folgen Sie uns zum Thema Apple, Hardware und/oder iTunes via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: iTunes

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...