Apple senkt die Preise für PowerBooks

Montag, 2. Juni 2003 17:20
Apple

Apple Computer (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985): Der US-amerikanische Computerhersteller Apple Computer hat heute die Senkung der Preise für einige seiner Produkte angekündigt, wenn diese online bestellt werden.

So sollen die PowerBooks der Profireihe mit 12- und 15 Zoll-Bildschirm im hauseigenen US-Online-Store um 200 bis 300 US-Dollar günstiger angeboten werden, als im normalen Handel. Das 12 Zoll Power Book mit DVD und CD-RW-Combo-Drive soll nur noch 1.599 Dollar (ohne Mehrwertsteuer) kosten. Dasselbe Model wird mit DVD-Brenner für 1.799 Dollar angeboten. Für die 15 Zoll-Version mit Combo-Laufwerk sind 1.999 Dollar fällig und das gleiche Modell mit SuperDrive und einigen weiteren Extras ist für 2.599 Dollar zu haben. Die Preissenkungen, welche sich auf den US-amerikanischen Markt beziehen, werden in der Regel einen Tag später auch für Deutschland angenommen.

Meldung gespeichert unter: Notebooks (Laptops)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...