Apple schnappt sich Adobe-Manager für iAd-Einheit

Montag, 9. Januar 2012 14:53
Apple_iAd.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Vier Monate nachdem Apple mit Andy Miller seinen iAd-Leiter verloren hatte, hat das Unternehmen nunmehr offenbar Ersatz gefunden. Wie Bloomberg berichtet, hat Apple den vormaligen Adobe Systems Manager Todd Teresi abgeworben.

Teresi zeichnete zuvor als Vice President für das Media Solutions Geschäft bei Adobe verantwortlich. Teresi soll nunmehr als Vice President für das iAd Geschäft von Apple fungieren und direkt an Internet Services Manager Eddy Cue berichten.
iAd ist die mobile Werbeplattform Apple, die sich nach wie vor schwer tut neue Kunden zu gewinnen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...