Apple schließt Werbenetzwerk Quattro

Freitag, 20. August 2010 15:35
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Der iPhone-Hersteller Apple hat nach der Übernahme des Mobile-Werbespezialisten Quattro Wireless, dessen Werbenetz geschlossen, wie der Branchendienst TechCrunch meldet. Hintergrund ist der Marktstart von Apples eigenen mobilen Werbenetzes iAd. Eine entsprechende Mitteilung ging an Werbetreibende. Demnach wird Quattro keine neuen Kampagnen mehr akzeptieren.

Ab dem 30. September werde man exklusiv das neue iAd Werbenetz von Apple unterstützen, heißt es bei Quattro. Apple ging mit seinem neuen Mobile-Werbenetz iAd Anfang Juli an den Start. Mit Werbung will Apple nach Aussagen von Steve Jobs vor allem seine beiden Mobile-Plattformen iPhone und iPad unterstützen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...