Apple schließt iPod-Kooperation mit Airlines

Dienstag, 14. November 2006 00:00
Apple

CUPERTINO - Der US-Computerhersteller und iPod-Erfinder Apple Computer (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) ist eine Kooperationsvereinbarung mit sechs Fluglinien eingegangen, wonach künftig iPod Musik-Player an Board der Maschinen genutzt werden können.

Passagiere der US-Fluglinien United Airlines, Continental und Delta, als auch der Dubai-basierten Emirates, der holländischen KLM und Air France können künftig ihren iPod auf einem vorinstallierten Sitzanschluss aufladen und Musik sowie Videos auf einem Rücksitz-Display abspielen. Die entsprechenden Anschlüsse und Systeme für den iPod sollen ab Mitte 2007 verfügbar sein. Über finanzielle Details der Kooperation wurde zunächst nichts bekannt.

Meldung gespeichert unter: iPod

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...