Apple-Rivale Xiaomi weiter im Aufwind - 242 Mio. Dollar Umsatz in 12 Stunden

Smartphones

Donnerstag, 10. April 2014 14:31
Xiaomi_Shiok.gif

BEIJING (IT-Times) - Der Apple-Konkurrent Xiaomi ist weiter im Aufwind, nach dem das Unternehmen schon Anfang April einen Verkaufserfolg feiern konnte. Das chinesische Unternehmen ist mit seiner Social Media Strategie offenbar sehr erfolgreich. Xiaomi hält regelmäßige Events ab, zu denen Xiaomi-Fans (Mi Fen) aus ganz China pilgern. Dabei lockt der Smartphone-Hersteller mit diversen Preisen zu Markteinführungsterminen.

Im Rahmen des Mi Fan Festivals feierte Xiaomi sein vierjähriges Bestehen. Statt ein neues Smartphone vorzustellen, wie im letzten Jahr (Mi 2S), organisierte Xiaomi kurzer Hand einen Flash-Sale, wie The Next Web berichtet. Dabei konnte Xiaomi binnen 12 Stunden 1,3 Millionen Smartphones in China, Hongkong, Taiwan und Singapur absetzen, was einen Umsatz von 1,5 Mrd. Yuan bzw. 242 Mio. US-Dollar entspricht. Insbesondere die Verkäufe außerhalb des chinesischen Festlands (Hongkong, Taiwan Singapur) übertrafen mit allein 130 Mio. Yuan bzw. 21 Mio. Dollar Umsatz alle Erwartungen . (ami)

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...