Apple-Rivale Xiaomi steigt in den indischen Markt ein

Smartphones

Freitag, 11. Juli 2014 08:54
Xiaomi_India.gif

BANGALORE (IT-Times) - Der Smartphone-Hersteller Xiaomi gilt bereits als die „Apple Chinas“. Die Smartphones des Unternehmen sind im Reich der Mitte heißt begehrt. Inzwischen hat Xiaomi sogar Apple in China hinter sich gelassen. Nunmehr steigt das Unternehmen mit dem Xiaomi Mi3 in den indischen Markt ein.

Das Xiaomi Mi 3 mit einem 5-Zoll großen Display inklusive eines 2,3GHz Snapdragon 800 kostet nur 14.999 indischen Rupien (249 US-Dollar), so der Branchendienst NDTV. Das Smartphone kommt mit einem 2GB großen RAM-Speicher sowie mit einem Adreno 330 Grafikchip daher und verfügt über einen internen Speicher von 16GB. Auf der Rückseite ist eine 13-Megapixel-Kamera verbaut. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple, Telekommunikation und/oder Apple via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...