Apple-Rivale in China verkauft 100.000 Smartphones in zwei Minuten

Smartphones

Montag, 14. Oktober 2013 14:27
Xaomi.gif

BEIJING (IT-Times) - Nicht nur, dass Apple in China von Platz zwei der Smartphone-Anbieter inzwischen von Lenovo verdrängt wurde, jetzt sorgt ein weiterer einheimischer Smartphone-Anbieter für Furore.

Der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi konnte binnen zwei Minuten nach Markteinführung bereits 100.000 HongMi Smartphones verkaufen, lässt das Unternehmen über die Blogging-Plattform Sina Weibo verlauten. Xiaomis HongMi gilt mit einem Preis von 799 Yuan bzw. 131 Dollar als eines der günstigsten Quad-Core Smartphones in China überhaupt. Das Smartphone mit einem 4,7-Zoll großen Display, einem 4GB großen internen Speicher und einer 8-Megapixel-Kamera wird von einem MTK MT6589T Chipsatz mit einem 1,5GHz Quad-Core-A7 Prozessor angetrieben. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...