Apple reicht Gegenklage gegen Nokia ein

Montag, 14. Dezember 2009 08:10
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Der US-Computerhersteller Apple schlägt zurück und reicht seinerseits eine Klage gegen den finnischen Mobiltelefonhersteller Nokia ein. Der iPhone-Hersteller wirft den Finnen die Verletzung von Patenten sowie unfaire Wettbewerbspraktiken vor.

Damit reagiert Apple auf eine Klage von Nokia im Oktober. Der finnische Hersteller hatte Apple verklagt und den Kaliforniern die Verletzung von zehn Nokia-Patenten vorgeworfen. Apple gilt als großer Gewinner auf dem Smartphone-Markt. Der Computerhersteller stieg erst Mitte 2007 in den Markt ein, generiert aber die höchsten Gewinnmargen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...