Apple: Quartalszahlen kommen am 28. Oktober

Apple vor den Zahlen

Mittwoch, 9. Oktober 2013 08:16
Apple_logo.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple wird am Montag, den 28. Oktober seine Zahlen für das vergangene vierte Fiskalquartal 2013 vorstellen. Analysten erwarten nur ein moderates Umsatzwachstum gegenüber dem Vorjahr, hatte Apple erst spät im Quartal seine neue iPhone-Generation vorgestellt.

Ende Juli hatte Apple einen Umsatz zwischen 34 bis 37 Mrd. Dollar sowie Bruttomargen von 36 bis 37 Prozent für das Oktoberquartal prognostiziert. Analysten kalkulieren bislang im Schnitt mit Einnahmen von 36,71 Mrd. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 7,86 Dollar je Aktie. Das Hauptaugenmerk der Analysten und Investoren dürfte vor allem auf den iPhone-Verkaufszahlen liegen. Analysten wie Credit Suisse Experte Kulbinder Garcha hatten sich im September noch enttäuscht über die Preisstrategie von Apple geäußert, wodurch Apple insgesamt ein Premium-Smartphone-Anbieter bleibe. Jüngste Daten deuten daraufhin, dass sich sowohl das iPhone 5s als auch das iPhone 5c gut in den USA verkaufen würden. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...