Apple präsentiert OS X Yosemite und iOS 8 mit Health

Neue Software soll bessere Apps hervorbringen

Dienstag, 3. Juni 2014 08:47
Apple_logo.gif

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple hat im Rahmen seiner jährlichen Worldwide Developers Conference (WWDC) in San Francisco wie erwartet sein neues Betriebssystem OS X Yosemite (Mac OS X 10.10) sowie iOS 8 mit einigen Neuerungen vorgestellt.

Die Bedienoberfläche von iOS 8 wurde unter Leitung von Chef-Designer Jony Ive überarbeitet. Das neue Mobile-Betriebssystem iOS 8 kommt mit neuen Features und Tools daher, wodurch neue Apps entstehen sollen. Mit dem neuen iCloud Photo Library können Anwender Fotos, Videos und andere Multimedia-Inhalte auf verschiedenen Geräten noch einfacher verwalten. Mit dem neuen Family Sharing Feature können Familien mit bis zu sechs Personen gekaufte e-Books, Filme und Musik-Songs über verschiedene Accounts miteinander teilen.

Über die neue Nachrichten-App in iOS 8 können Anwender kurze Video- und Sprachnachrichten versenden. Auch Gruppen-Chat-Funktionen in iMessage wurden verbessert. Mit Health hält eine neue App in iOS 8 Einzug, welche alle Fitness- und Gesundheitsdaten des Nutzers zentral sammelt. Mit HealthKit hat Apple eine neue Lösung vorgestellt, wodurch Gesundheits- und Fitness-Apps untereinander einfacher Daten austauschen können, wenn der Nutzer dies wünscht. Ähnlich funktioniert auch HomeKit für iOS 8. Mit diesem Feature will Apple insbesondere „Smart Home“ Geräte wie Thermostate mit iOS-Geräte verknüpfen. Damit soll das iPhone de facto als Fernbedienung für vernetzte Geräte dienen.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...