Apple plant zwei neue iPhones in diesem Jahr

Dienstag, 30. März 2010 09:00
Apple_iPhone_3GS.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Der US-Computer- und iPhone-Hersteller Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) will schon in diesem Jahr zwei neue iPhones auf den Markt bringen, wie das Wall Street Journal berichtet. Neben einem überarbeiteten GSM-basierten iPhone, soll Apple auch ein neues CDMA-basiertes Telefon planen.

Das neue Smartphone könnte dann auch mit anderen US-Mobilfunknetzen kompatibel sein. Bislang wird das iPhone exklusiv vom US-Mobilfunk-Carrier AT&T vertrieben, wobei der entsprechende Kontrakt mit AT&T zur Jahresmitte ausläuft.

Das neue iPhone wird demnach auf dem Mobilfunkstandard CDMA basieren. CDMA wird vor allem von Verizon Wireless eingesetzt, dem Hauptkonkurrenten von AT&T sowie von Sprint Nextel und einer Reihe von kleineren Netzbetreibern. Schon seit geraumer Zeit gibt es Spekulationen, wonach Verizon Wireless in diesem Jahr das iPhone von Apple vermarkten wird. Bislang wollten sich aber weder Apple, noch Verizon zu diesem Thema äußern.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...