Apple plant offenbar Trade-In-Service für ältere iPhones

Smartphones

Freitag, 7. Juni 2013 09:25
Apple iPhone 5 black

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple will offenbar noch in diesem Monat einen sogenannten Trade-In-Service für ältere iPhones anbieten. Damit scheint sich das Unternehmen auf die Markteinführung der neuen iPhone-Generation vorzubereiten.

Nach einem Bericht von Bloomberg zufolge will Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) mit dem Mobilfunk-Vertriebsspezialisten Brightstar Corp zusammenarbeiten, um einen Trade-In-Service für ältere iPhones in seinen Apple Store Niederlassungen anzubieten. Der Service könnte noch in diesem Monat starten, heißt es. Brightstar betreibt bereits ähnliche Trade-In-Programme für AT&T und T-Mobile.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...