Apple plant eine Garantie für mehrere Geräte

Smartphones

Montag, 13. Mai 2013 08:15
Apple_logo.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Apple will offenbar seinen Garantie-Service AppleCare einer größeren Überarbeitung unterziehen, wobei die Pläne schon im Herbst 2013 in die Tat umgesetzt werden sollen, wie der Branchendienst AppleInsider erfahren haben will.

Demnach plant Apple größere Änderungen im Bezug auf die Handhabung von Geräte-Garantien. Demnach könnte aus dem AppleCare-Service ein Abo-basierter Dienst werden, wodurch Apple-Kunden gegen Gebühr alle ihre Apple-Geräte mit einer Garantie versichern können. Darüber hinaus plant Apple offenbar Änderungen im Bezug auf die Reparatur von Geräten. Während bislang Geräte bei Beanstandungen oft einfach ersetzt wurden und der Nutzer manuell die Daten sichern musste, sollen die eingereichten Geräte in Zukunft repariert werden, die im Apple Store abgegeben wurden. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...