Apple Pay Effekt - Mobile-Payment vor explosivem Wachstum

Mobile Zahlungssysteme auf dem Vormarsch

Dienstag, 24. Februar 2015 15:43
Apple Pay

NEW YORK (IT-Times) - Eine aktuelle Studie von Business Intelligence fördert es ans Licht: Der Boom bei mobilen Zahlungssystemen ist Realität. Das Geschäft mit mobilen Zahlungen soll in den nächsten Jahren noch schneller wachsen, als von vielen Marktbeobachtern angenommen, berichtet der Branchendienst Business Insider.

Eine große Rolle dürfte dabei Apples neuer mobiler Zahlungsdienst Apple Pay spielen, dessen Popularität das Bezahlen mit dem Smartphone zum Durchbruch verhelfen könnte. Die Marktforscher bei BI Intelligence gehen davon aus, dass allein in den USA das mobile Zahlungsvolumen in den nächsten Jahren um jährlich 172 Prozent zulegen wird. Im Vorjahr 2019 dürften bereits Zahlungen im Volumen von 818 Mrd. US-Dollar mobil abgewickelt werden, heißt es. Damit dürften auf mobile Zahlungssysteme dann knapp 15 Prozent des gesamten US-Zahlungsverkehrs entfallen, schätzen die Marktforscher.

Meldung gespeichert unter: Apple Pay

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...