Apple Pay beflügelt NXP Semiconductors

Chip-Produktion

Donnerstag, 5. Februar 2015 10:23
NXP Semiconductor

EINDHOVEN (IT-Times) - NXP Semiconductors hat im vierten Quartal 2014 die Erwartungen übertroffen. Der niederländische Halbleiterhersteller profitierte insbesondere von Mobile Payment Chips.

NXP Semiconductors konnte im vierten Quartal 2014 einen Umsatz in Höhe von 1,537 Mrd. US-Dollar erzielen. Damit wurde das Vorjahr um 19 Prozent und die Prognose um 30 Mio. Dollar übertroffen. Insbesondere Aufträge vom populären Kunden Apple verhalfen zu dem positiven Trend. So setzt Apple beim iPhone 6 NXP-Chips ein, welche die sichere Übertragung von Daten beim mobilen Bezahldienst Apple Pay gewährleisten sollen. Darüber hinaus konnte NXP laut Aussage von CEO Richard Clemmer Erfolge im Automotive-Markt erzielen. Das Nettoergebnis konnte NXP um 23 Prozent auf 149 Mio. US-Dollar verbessern.

Meldung gespeichert unter: Mobile Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...