Apple: Partnerschaft mit IBM vor Erweiterung?

Mobile Apps und Hardware

Dienstag, 10. Februar 2015 07:55
Apple

NEW YORK (IT-Times) - Im Vorjahr schlossen Apple und IBM eine Partnerschaft, um gemeinsam den Firmenkundenmarkt zu erobern. Analysten an der Wall Street glauben, dass der Mac-Hersteller seine Partnerschaft mit IBM weiter ausbauen könnte.

Potenzial für eine Erweiterung der Partnerschaft sieht jedenfalls UBS-Analyst Steve Milunovich. Mehr als ein Dutzend Firmen sind bereits als Erstkunden mit an Bord, wobei zusätzlich 130 potenzielle Firmenkunden bezüglich der MobileFirst-Strategie für iOS in Frage kommen, so Apple CEO Tim Cook. UBS-Experte Steve Milunovich sieht daher weiteres Potenzial für einen Ausbau der Partnerschaft mit IBM, wie Barrons berichtet. (ami)

Meldung gespeichert unter: IT-Outsourcing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...