Apple ordert 50 Mio. Chips von Samsung

Donnerstag, 3. Juli 2008 08:34
Apple

Laut einem Bericht von DigiTimes hat der US-Computerhersteller Apple beim südkoreanischen Elektronikkonzern Samsung 50 Mio. NAND Flashspeicherchips für sein iPhone bestellt.

Bereits im Juni bestellte Apple 25 Mio. Dollar solcher Chips beim führenden Elektronikriesen Südkoreas. Das Nachsehen haben jetzt offenbar kleinere Kunden, die auf ihre Aufträge warten müssten, wie es heißt. Apple will am 11. Juli sein neues iPhone 3G auf den Markt bringen.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...