Apple nimmt iPad 2 aus dem Programm

Tablet PCs

Dienstag, 18. März 2014 14:16
Apple_iPad_4th.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Nachdem Apple bereits das iPhone 5c mit 8GB Speicher seinem Produktportfolio hinzugefügt hat, nimmt das Unternehmen weitere Anpassungen an seinem Produktportfolio vor.

So hat sich Apple dazu entschieden, den iPad 2 Tablet aus dem Produktangebot zu nehmen und diesen durch den iPad mit Retina Display (iPad 4) zu ersetzen. Auch der iPad 4 ist mit 399 US-Dollar (16GB WiFi-Modell) genauso teuer wie der iPad 2. Die WLAN-Version kostet in Deutschland 380 Euro. Mit dem iPad 2 verschwindet gleichzeitig auch das letzte Gerät in Apples Produktangebot mit einem 30-pin Connector aus dem Programm. Damit bietet Apple in seiner iOS-Familie hauptsächlich Produkte mit einem Lightning Connector an. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...