Apple - neue iMacs sollen mit Anti-Reflex-Display kommen

Dienstag, 3. April 2012 15:05
Apple_iMac_new.gif

TAIPEI (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple arbeitet an neuen iMac-Rechnern, die offenbar mit neuen Anti-Reflex-Displays ausgestattet sind, berichtet der Branchendienst DigiTimes mit Verweis auf Industriekreise. Dem Bericht zufolge hat der taiwanische Zulieferer G-Tech seine Produktionskapazität von 1,8 auf 3,0 Millionen Einheiten nach oben gefahren, um Apple mit entsprechenden Displays zu beliefern.

Die nächste iMac-Generation soll in der zweiten Jahreshälfte 2012 auf den Markt kommen und deutlich leichter und schmäler sein, als die aktuelle Modell-Generation. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...