Apple nennt Details zum geplanten R&D Center in Japan

Forschung und Entwicklung

Donnerstag, 26. März 2015 13:53
Apple

TOKIO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple hat weitere Details zu seinem geplanten neuen Forschungs- und Entwicklungscenter (R&D Center) in Japan veröffentlicht. Das neue Center in Yokohama soll bis März 2017 fertig sein.

Die neue Apple-Forschungseinrichtung wird sich über eine Fläche von 25.000 Quadratmeter erstrecken. Die vierstöckige Anlage, die insbesondere aus Glaswänden besteht, soll 40 Prozent weniger Energie verbrauchen als herkömmliche Anlagen. Zudem sollen mehr als 1.200 neue Bäume rund um die Anlage gepflanzt werden, wie das Wall Street Journal berichtet. Apple plant derweil ein neues Hauptquartier, das bis Ende 2016 fertig werden soll. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...