Apple - nächstes iPhone soll mit neuer Display-Technik ausgestattet sein

Montag, 23. April 2012 08:03
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Apples kommendes iPhone (iPhone 5) soll mit neuer Display-Technik ausgestattet sein, wodurch der Mac-Hersteller noch dünnere Komponenten in seinem Telefon verbauen kann, will der Branchendienst DigiTimes erfahren haben.

Demnach wird Apple beim iPhone 5 auf ein In-Cell-Touch Panel setzen, anstatt der bisherigen On-Cell-Technik. Bei der In-Cell-Touch-Technik sitzen die berührungsempfindlichen Touch-Sensoren innerhalb der Farb-Filter eines Displays, anstatt über diesen. Ergebnis der neuen Technik sind dünnere und leichtere Displays. Die neuen Displays sollen von Sharp und Toshiba Mobile Display gefertigt werden, wobei die neuen Panels im dritten Quartal 2012 auf den Markt kommen sollen. Laut einem Bericht von BGR.com zufolge will Apple ein komplett neu gestaltetes iPhone mit einem neuen Antennensystem und einem Unibody-Rahmen im Herbst 2012 auf den Markt bringen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...