Apple: Nächste Produkt-Show kommt in Januar

Donnerstag, 24. Dezember 2009 11:26
Apple

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Öffentliche Präsentationen von Apple Inc. werden nicht nur in den USA immer mit Spannung erwartet. Grund ist die Produktpolitik des Unternehmens: Spätere Verkaufsschlager wie der iPod oder das iPhone wurden auf entsprechenden Veranstaltungen vorgestellt.

Apple will nun am 26. Januar 2010 erneut die internationale Presse einladen, um Neuigkeiten aus dem Unternehmen vorzustellen. Dies teilten, da eine offizielle Meldung von Apple noch aussteht, mit den Vorgängen vertraute Personen mit. Ort der Veranstaltung ist das Yerba Buena Center for the Arts in San Francisco, dieses soll von Apple für mehrere Tage gemietet worden sein. Nun halten sich Gerüchte, dass Apple bei dieser Gelegenheit einen neuen Tablet-PC präsentieren werde. Der Konzern mit dem Apfel-Logo hüllt sich indessen, wie auch in der Vergangenheit bei ähnlichen Spekulationen, in Schweigen. (kat/rem)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...