Apple meldet neue Patente an - All-In-Navigations-App

Navigations-Apps

Donnerstag, 4. Dezember 2014 18:08
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Apple hat einiges vor im neuen Jahr. So meldete das Unterhaltungselektronik-Unternehmen einige neue Patente an. Vor allem im Bereich Navigation will das Unternehmen durchstarten.

Apple hat einige neue Patente bei der US-amerikanischen Patent-Behörde USPTO eingereicht. Verschiedenen Medienberichten zufolge liege der Fokus des Unternehmens vor allem auf neuen Technologien für die Navigation. So sollen neben Kartendiensten verschiedene Verkehrsmittel in einer einzelnen Anwendung verglichen werden. Busse, Bahnen sowie private Angebote aus Apps wie Uber und auch der Flugverkehr sollen abrufbar sein. Dabei seien die Daten auf den jeweiligen Standort des Kunden abgestimmt und in Echtzeit.

Meldung gespeichert unter: Navigation

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...