Apple macht 2 Mrd. Dollar Gewinn mit iTunes und App Store

iKonzern

Montag, 25. März 2013 12:22
Apple_iTunes_Logo.jpg

CUPERTINO (IT-Times) - Offizielle Zahlen zum Apple App Store gibt es kaum, doch die Analysten bei Asymco haben einmal nachgerechnet und erstaunliches festgestellt: Nicht nur ist der iTunes / App Store profitabel sondern hat eine entscheidende Besonderheit.

Geldbringer im digitalen Laden des iPhone-Herstellers ist nicht Musik oder Video, auch nicht die Apps, die man für andere Vertreibt und wo man eine 30-prozentige Provision einstreicht. Hier liegen die Margen bei gerade einmal ein respektive zwei Prozent. Geld verdient Apple scheinbar mit eigenen Apps wie iMovie und iPhoto. Hier schätzen die Analysten eine Profitmarge von 50 Prozent. Bei 13,5 Mrd. Dollar Umsatz mit digitalen Gütern blieben daher am Ende zwei Mrd. Dollar Gewinn stehen. (vue)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...