Apple löst Samsung als weltgrößter Smartphone-Hersteller ab

Smartphone-Hersteller

Mittwoch, 4. März 2015 08:43
Apple iPhone 6 Plus

EGHAM (IT-Times) - Jetzt ist es offiziell: Der Mac-Hersteller Apple hat den koreanischen Elektronikkonzern Samsung Electronics im vierten Quartal 2014 als weltweit größten Smartphone-Anbieter abgelöst. Insgesamt wurden in 2014 mehr als eine Milliarde Smartphones verkauft, so die Marktforscher aus dem Hause Gartner.

Insgesamt konnte Apple im vierten Quartal 2014 rund 74,83 Millionen Smartphones verkaufen, während Samsung rund 73,03 Millionen Smartphones absetzen konnte. Apples Erfolg beruht vor allem auf den neuen Geräten iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Durch die größeren Displays hatte Apple dem allgemeinen Trend zu größeren Bildschirmen Rechnung getragen. Insgesamt kam Apple im vierten Quartal 2014 auf einen Marktanteil von 20,4 Prozent im Smartphone-Markt, nach 17,8 Prozent im Jahr vorher.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...