Apple löst IBM ab und steigt zur führenden Marke in 2011 auf

Mittwoch, 8. Februar 2012 09:52
AppleCampus3.gif

ATLANTA (IT-Times) - Eine Studie von Davis Brand Capital bringt es ans Licht. Im Rahmen des 2011 Davis Brand Capital 25 Ranking führt Apple erstmals die Liste der einflussreichsten Marken an - damit löst Apple den bisherigen Spitzenreiter IBM ab, wie der Branchendienst BGR mit Verweis auf die aktuelle Ranking-Statistik von Davis Brand Capital vermeldet.

Big Blue hatte das Ranking zwei Jahre in Folge inne und ist nunmehr die Nummer zwei unter den Top-Marken. Deutlich nach oben ging es außerdem für Google. Der Internetkonzern schaffte den Sprung auf Platz vier in 2011. Microsoft blieb auf Position drei, während Hewlett-Packard (HP) auf von Platz zwei auf Platz fünf zurückfiel. In den Top-10 finden sich außerdem noch weitere Technologieunternehmen wie Intel (Platz acht) und Cisco Systems (Platz zehn). (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...