Apple: Lieferprobleme bei neuen 27-Zoll iMacs

Freitag, 22. Januar 2010 15:46
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Apples Probleme mit den im Oktober 2009 vorgestellten neuen 27-Zoll großen iMacs reißen offenbar nicht ab. Nachdem verschiedene Medien über Qualitätsprobleme (gebrochenes Glas, gelber Bildschirm etc.) berichteten, meldet nunmehr Apple Insider, dass sich die Lieferzeiten weiter verzögert haben.

Noch vor einer Woche wollte Apple bestellte iMacs binnen einer Woche zum Kunden liefern. Inzwischen beträgt die Lieferzeit drei Wochen, so Apple Insider. Der 27-Zoll große iMac kommt mit einem ATI Radeon HD 4850 Grafik-Chip sowie einem 2,8 Gigahertz Intel Core i7 Prozessor daher. Allerdings musste Apple bereits einen Patch veröffentlichen, um Bildschirmflackern und Grafikprobleme zu beheben.

Ob bei den jüngsten Auslieferungsverzögerungen Qualitätsprobleme, oder eine zu hohe Nachfrage eine Rolle spielen, wurde zunächst nicht bekannt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...