Apple lehnt Schlichtungsangebot von Samsung ab

Dienstag, 4. Oktober 2011 09:30
Apple

CUPERTINO/SYDNEY (IT-Times) - Ende vergangener Woche berichtete das Wall Street Journal, dass Samsung im Patentstreit mit Apple ein Angebot zur Schlichtung unterbreitet hat, welches für den iPhone Hersteller viele Zugeständnisse seitens der Südkoreaner bedeutet hätte. Apple lehnte nun jedoch ab.

So berichtet Reuters, dass Apple das Samsung Angebot abgelehnt hat. Der Grund: Apple Inc. (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) rechnet mit einem, für sich, positiven Gerichtsentscheid, welcher dann auch außerhalb der aktuellen Klage in Australien genutzt werden soll. Im Rahmen des Patentstreits mit Samsung untersagte ein australisches Gericht den Marktstart des Galaxy Tab in Australien. Samsung hatte sich nun erhofft, das Produkt durch das Angebot noch vor der wichtigen Weihnachtszeit verkaufen zu können.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...