Apple legt Patentstreit mit Elan Microelectronics bei

Donnerstag, 5. Januar 2012 16:18
Apple

TAIPEI (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple hat seinen Patentstreit mit dem taiwanischen Chiphersteller und Touchscreen-Hersteller Elan Microelectronics beigelegt und fünf Mio. Dollar an das Unternehmen gezahlt, so Reuters.

Zusätzlich haben Apple und Elan vereinbart, dass beide Unternehmen die jeweiligen Patente des anderen Unternehmens nutzen können, so der taiwanische Chip-Designer. Elan hatte Apple im April 2009 wegen zwei Touchscreen-Patente verklagt, nachdem das Unternehmen zuvor erfolglos versucht hatte, ein Lizenzabkommen mit Apple zu schließen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...