Apple kündigt Pressekonferenz zum iPhone 4 an

Donnerstag, 15. Juli 2010 10:48
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Der US-Computerhersteller Apple hat für Freitag eine Pressekonferenz im Bezug auf sein neues iPhone 4 angekündigt. Details über das Event wurden zunächst nicht bekannt.

Marktbeobachter gehen davon aus, dass Apple sich zu den Empfangsproblemen des neuen Smartphone äußern wird. Bislang hatte Apple die Empfangsprobleme auf ein Softwareproblem zurückgeführt, welches mittels Software-Update behoben werden sollte. Inzwischen scheint aber auch ein Rückruf des begehrten Handys nicht mehr ausgeschlossen.

Apple konnte bereits mehr als 1,7 Millionen iPhone 4 Geräte binnen drei Tage nach der Markteinführung absetzen. Sollte Apple tatsächlich sein neues iPhone 4 zurückrufen, rechnen Analysten mit Kosten von mindestens 1,5 Mrd. Dollar (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...