Apple - keine Dividende oder Aktienrückkäufe in Sicht

Freitag, 26. Februar 2010 14:31
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Während der Apple-Verwaltungsrat wiedergewählt wurde, äußerte sich Apple CEO Steve Jobs im Bezug auf die vorhandenen Barreserven von 40 Mrd. US-Dollar.

Demnach will der Apple-Chef das Geld lieber sparen und sich so gegen größere Risiken wappnen, anstatt die Reserven für Dividendenzahlungen oder Aktienrückkäufe auszugeben, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...