Apple - kein neues iPhone im Sommer

Dienstag, 29. März 2011 11:51
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - In den vergangenen Tagen schossen Gerüchte ins Kraut, wonach Apple pünktlich zur diesjährigen WWDC Anfang Juni sein neues iPhone 5 präsentieren wird. Dies scheint legitim, stellte Apple in den vergangenen Jahren jeweils im Sommer eine neue iPhone-Generation vor.

Doch in diesem Sommer soll dies anders sein. Wie The Loop und Wired berichten, wird Apple auf der diesjährigen WWDC in San Francisco weder ein neues iPhone, noch sonst eine neue Hardware präsentieren. Vielmehr soll auf der diesjährigen WWDC die Zukunft der beiden Betriebssysteme iOS und Mac OS aufgezeigt werden, so Apple-Manager Philip Schiller, der als Vizepräsident das weltweite Produkt-Marketing verantwortet.

Das iPhone 5 dürfte damit frühestens im Herbst auf den Markt kommen, glauben Marktbeobachter. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...