Apple kauft Startup-Unternehmen Siri

Donnerstag, 29. April 2010 09:17
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Der US-Computerhersteller Apple wandelt weiter auf den Spuren von Google und schluckt das Startup-Unternehmen Siri. Siri hat eine mobile Anwendung für Handys entwickelt, mit dessen Hilfe Nutzer Suchanfragen über das Web via Sprachkommandos starten können, meldet die New York Times.

Hierfür kooperiert das Unternehmen mit verschiedenen Firmen, wie mit Citysearch, OpenTable und Taxi Magic. Apple-Sprecher Steve Dowling wollte zwar keine finanziellen Details des Deals preisgeben, laut TechCrunch soll sich der Kaufpreis jedoch auf zwischen 150 und 250 Mio. Dollar belaufen haben. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...