Apple: iTunes-Nutzer geben 40 US-Dollar pro Jahr aus

iTunens-Nutzer geben immer mehr Geld aus

Dienstag, 14. Mai 2013 08:00
Apple iTunes 11

CUPERTINO (IT-Times) - Apple-Nutzer kaufen offenbar immer mehr Inhalte im iTunes von Apple. Der Quartalsumsatz im iTunes Store von Apple hat 4,0 Mrd. US-Dollar erreicht, berichtet Asymco. Damit erreichten die Umsätze im iTunes Store ein neues Rekordhoch.

Damit ist Apple auf einem guten Weg, in diesem Jahr im iTunes Store 16 Mrd. US-Dollar umzusetzen, rechnet Horace Dediu vor. Das starke Wachstum im ersten Quartal ist nicht ungewöhnlich, werden viele iTunes Geschenkgutscheine, die an Weihnachten verschenkt wurden im Januar eingereicht. Im März ließ Apple verlauten, 500 Millionen iTunes Nutzer zu haben. Hochgerechnet ergibt sich daraus, dass iTunes Nutzer pro Jahr derzeit im Schnitt 40 US-Dollar ausgeben. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...