Apple: iPhone ohne Vertrag in Hongkong erhältlich

Dienstag, 30. September 2008 09:40
Apple_iPhone_3G.gif

HONGKONG - Der US-Computerhersteller Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) hat mit dem offenen Verkauf seines Trend-Handys iPhone 3G in Hongkong begonnen. In Hongkong wird das iPhone nunmehr auch ohne Vertragsbindung (unlocked) verkauft, so dass sich der Käufer seinen Mobilfunk-Anbieter selber aussuchen kann.

Die 8GB-Version ist seit Samstag in den Läden für rund 5.400 Hongkong-Dollar bzw. 700 US-Dollar zu haben. Die 16GB-Version kostet 6.200 Hongkong-Dollar. Das iPhone in Hongkong könne mit Hilfe jedes Mobilfunk-Carriers aktiviert werden, verspricht Apple. Zuvor war das iPhone in Hongkong nur in Verbindung mit einem 2-Jahresvertrag über den Telekomriesen Hutchison Telecom erhältlich.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...