Apple - iPhone mini soll im Juni kommen, iPhone 5S im Juli

Smartphones & Tablets

Montag, 15. April 2013 14:18
Apple_logo.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Analysten sind bekanntlich stets gut informiert. Mit einer besonderen Information wartet nunmehr Topeka Capital Markets Analyst Brian White auf, der bislang vor allem mit exorbitanten Kurszielen für Apple-Aktien auffiel.

White will erfahren haben, dass Apple an einem iPhone mini arbeitet, einer kleineren Ausgabe des iPhones, welches im Juni 2013 auf den Markt kommen soll. Das iPhone mini soll einen geschwungenen Rahmen aus Plastik haben, wobei das iPhone mini zwischen 350 und 400 US-Dollar kosten soll, wie der Branchendienst VentureBeat mit Verweis auf White berichtet. Einen Monat später im Juli soll Apple dann den Nachfolger für das klassische iPhone, das iPhone 5S vorstellen. Das iPhone 5S wird Design-technisch dem iPhone 5 ähneln, jedoch über eine bessere Kamera und eine Sicherheitsfunktion durch Identifikation des Nutzers mittels Fingerabdruck verfügen, will White erfahren haben. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...