Apple: iPhone 5s Kassenschlager auf internationaler Ebene

Smartphones

Freitag, 13. Dezember 2013 18:25
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Apples iPhone 5s ist erneut der Liebling der Consumer geworden. Im Oktober 2013 ist es das global am öftesten verkaufte Smartphone. In den Monaten zuvor waren Apples Verkaufszahlen eher verhalten.

Die Statistik wird monatlich vom Marktanalysten Counterpoint erhoben. Bereits in den vergangenen Wochen lagen die Verkaufszahlen des iPhone 5s höher als die des Samsung Galaxy S4, nun wurde die Kluft zwischen beiden Flaggschiffen weiter vergrößert. Nach kurzer Zeit hat das iPhone das Galaxy auch im US-amerikanischen Markt überflügelt, in Japan lag das iPhone 5s dagegen stets vorne und weitete nun auch diesen Vorsprung aus.

Einen deutlichen Zuwachs erzielten die Verkaufszahlen in China. Während im September 2013 etwa drei Prozent aller verkauften Smartphones in China von Apple stammten, sprang dieser Wert im Oktober 2013 auf zwölf Prozent. Damit sitzt Apple im chinesischen Markt auf Platz drei, kurz hinter Lenovo mit rund 14 Prozent Marktanteil. Auf Platz eins steht wie seit Monaten Samsung mit aktuell rund 18 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...