Apple: iPhone 3GS nicht dem Sonnenlicht aussetzen

Montag, 6. Juli 2009 09:05
Apple

(IT-Times) - Nachdem sich Berichte über überhitzende iPhones zunehmend häuften, hat sich Apple in seinem Support-Forum offiziell zu Wort gemeldet. Das Unternehmen gibt dabei Tipps, um Überhitzungsprobleme zu vermeiden.

Demnach sollten Nutzer das iPhone 3GS nicht längerer Zeit der direkten Sonneneinstrahlung aussetzen. Auch warnt Apple davor, das Handy an einem heißen Tag im Auto liegen zu lassen. Die Betriebstemperatur, in der das iPhone genutzt werden soll, gibt Apple zwischen 0 und 35 Grad an.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...