Apple: iPad mini Auslieferzahlen sollen bis Jahresende 12 Millionen erreichen

Tablet PCs

Freitag, 21. Dezember 2012 08:04
Apple_iPad_mini_white.gif

TAIPEI (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple verzeichnet offenbar eine weiterhin hohe Nachfrage nach seinem iPad mini Tablet PC. Durch die starke Nachfrage soll Apple sein Bestellvolumen bei Zulieferern von acht auf zehn Millionen Einheiten erhöht haben, so der Branchendienst DigTimes mit Verweis auf Industriequellen.

Damit stehen die Chancen gut, dass Apple bis Ende des Jahres 12 Millionen iPad mini Tablet PCs verkaufen kann. Schon im Oktober und November sollen Zulieferer 4,0 bis 4,5 Millionen iPad minis an Apple geliefert haben, wobei das Produktionsvolumen im Dezember unverändert geblieben sein soll. Auch für das erste Quartal 2013 erwarten Industriequellen ein ähnlich hohes Liefer- bzw. Produktionsvolumen. Analysten wie Sterne Agee Experte Shaw Wu haben zuletzt ihre iPad-Absatzschätzungen nach unten korrigiert, nachdem der Analyst erste Kanibalisierungseffekte im Bezug auf den größeren iPad beobachtet haben will. Wu rechnet im vierten Quartal 2012 nunmehr mit 23,5 Millionen verkauften iPads statt bislang mit 25 Millionen iPads, wie Fortune berichtet. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...