Apple - hohe Nachfrage nach der Apple Watch erwartet

Apple Watch: 20 bis 30 Mio. verkaufte Einheiten erwartet

Freitag, 21. November 2014 07:55
Apple Watch London

NEW YORK (IT-Times) - Analysten heben ihre Kursziele für die Apple-Aktie schon wieder an. Hintergrund ist die bevorstehende Markteinführung der Apple Watch im Frühjahr 2015. Zumindest bei RBC Capital Markets und Morgan Stanley geht man davon aus, dass Apple bereits im ersten Jahr zwischen 20 und  30 Millionen Apple Watch Computeruhren verkaufen kann.

Die US-Investmentbanker bei Morgan Stanley rechnen damit, dass rund zehn Prozent der iPhone 5 Besitzer sich eine Apple Watch zulegen werden, wie der Branchendienst Business Insider berichtet. Per Ende 2014 dürften rund 315 Mio. Smartphone-Besitzer ein iPhone 5 haben. Morgan Stanley Analystin Katy Huberty hebt daher ihr Kursziel für Apple-Aktien von 115 auf 120 Dollar an. Die Analystin geht davon aus, dass der Wearable-Markt im Jahr 2020 im konservativen Fall 530 Millionen Einheiten erreichen wird, in einer optimistischen Prognose geht die Analystin sogar von einer Milliarde Wearables aus. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple Watch

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...