Apple hat offenbar Übernahme von Tesla Motors erwogen

Elektrofahrzeuge

Montag, 17. Februar 2014 10:29
Apple_logo.gif

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Google experimentiert bereits mit selbstlenkenden Autos, die eines Tages die Herrschaft über die Straßen übernehmen können. Im Vorjahr soll auch Apple einen Einstieg in den Markt für Elektrofahrzeuge erwogen haben.

Zumindest soll sich Apple Aquisitions Head Adrian Perica im Frühjahr 2013 mit Tesla Motors CEO Elon Musk getroffen haben. Bei diesem Treffen könnte es um eine mögliche Übernahme gegangen sein, wie der San Francisco Chronicle berichtet. Im Vorjahr kursierten immer wieder Gerüchte, wonach Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) eine Übernahme bzw. eine Partnerschaft mit Tesla plane. Auch der europäische Finanzanalyst Andaan Ahmad hatte Apple in einen offenen Brief zu einer Übernahme bzw. Partnerschaft mit Tesla Motors geraten. Mit der Übernahme von Tesla Motors könnte Apple seine Techniken einfacher in den Automobilmarkt bringen und zudem von einem neuen Trendmarkt profitieren. Die Zahl der Elektrofahrzeuge auf den Straßen soll sich in den nächsten Jahren vervielfachen.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...