Apple hat offenbar Camel Audio aufgekauft

Musik & Entertainment

Mittwoch, 25. Februar 2015 08:25
Apple

LONDON (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple hat sich offenbar heimlich still und leise durch eine weitere Übernahme verstärkt und den Musik- und Effektentwickler Camel Audio übernommen. Zumindest ist die neue Adresse von Camel Audio die 100 New Bridge Street, die Adresse von Apple in London, wie MacRumors berichtet.

Als Direktor der Firma fungiert Apple-Anwältin Heather Joy Morrison, wodurch der Eindruck entsteht, dass Camel Audio bereits im Besitz von Apple ist. Camel Audio ist bekannt für eine Reihe von Plug-ins, darunter Synthesizer, Effekte und Sound-Bibliotheken, die über die Alchemy Software des Unternehmens verfügbar sind. Apple wollte die Übernahme noch nicht offiziell bestätigen. Im Vorjahr hatte sich Apple durch die Übernahme von Beats Electronics samt Beats Music verstärkt. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple, Medien und/oder Music-Streaming via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Music-Streaming

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...